Donnerstag, 29. September 2016
Hauptmenü
Besucherzähler
mod_vvisit_counterHeute47
mod_vvisit_counterGestern58
mod_vvisit_counterDiese Woche182
mod_vvisit_counterDiesen Monat1411
mod_vvisit_counterGesamt200942



Willkommen auf der Homepage des TC Eschelbronn
Medenrunde 9. Spieltag PDF Drucken E-Mail
Geschrieben von: Administrator   
Mittwoch, den 27. Juli 2016 um 08:37 Uhr

In ihrem letzten Saisonspiel trafen unsere Damen am vergangenen Sonntag zuhause auf den TC Angelbachtal. Daniela Pöhnl, Irina Huppert und Alexandra Ziesak gewannen ihre Einzel zum Teil recht deutlich. Hätten Eva Repper und Lara Lapotnikoff die entscheidenden Punkte in ihren Match-Tiebreaks für sich entscheiden können, so wäre die Begegnung bereits nach den Einzeln entschieden gewesen. So mussten beim Zwischenstand von 3:3 allerdings zwei Doppel gewonnen werden. Eva Repper und Alexandra Ziesak machten hier kurzen Prozess und gewannen deutlich. Die beiden anderen Doppel entwickelten sich allerdings zu Krimis. Leider konnten Daniela Pöhnl und Irina Huppert nicht als Siegerinnen vom Platz gehen, nachdem sie 14:16 im Match-Tiebreak verloren. Da sich Ellen Müssener und Lara Lapotnikoff allerdings in ihrem Match-Tiebreak mit 10:7 durchsetzen konnten, verbuchte unser Team ihren fünften Saisonsieg, der Platz 4 in der Endtabelle bedeutet. Unsere Mannschaft ist dabei punktgleich mit Platz 2 und 3 und hat somit ihr Saisonziel, oben mitzuspielen, erfüllt.

 
Medenrunde 2016 8.Spieltag PDF Drucken E-Mail
Geschrieben von: Administrator   
Dienstag, den 19. Juli 2016 um 19:56 Uhr

Ohne großen Druck konnte unsere 1. Herrenmannschaft am vergangenen Sonntag aufspielen, denn gegen die 2. Mannschaft der Spielgemeinschaft zwischen Kirchardt, Hilsbach und Rohrbach/S. ging es im letzten Spiel der Medenrunde 2016 um nicht mehr viel. In den Einzeln waren Christian Kettenring, Marcel Korn, Tim Godel und Steffen Brückner erfolgreich, sodass es vor den Doppeln 4:2 stand. Die Doppelsiege von Kettenring/Korn und Godel/Brückner bedeuteten am Ende einen 6:3-Heimsieg. Mit dem dritten Saisonsieg konnte Platz 4 gesichert werden.


Ungleich größer war der Druck, der auf den Spielern unserer 2. Herrenmannschaft lag. Nach dem Sieg am ersten Spieltag in Dühren waren alle weiteren Begegnungen verloren gegangen, sodass man vor dem Spiel am Sonntag in Elsenz mit dem Rücken zur Wand stand. Es war klar: Zum Nichtabstieg bedarf es einem Sieg, das Gleiche galt für den Gegner. Auf Position 1 und 2 präsentierten sich die Elsenzer bärenstark, die weiteren Paarungen konnten offen gestaltet werden. So holten Andreas Dinkel, Marc Unger sowie Florian Stier Punkte für ihr Team. Es sollten somit die Doppel über Abstieg oder Nichtabstieg entschieden. Der Gegner stellte dabei seine besten Spieler in die Doppel 2 und 3 und gewann am Ende verdient. Nach dem Aufstieg im Vorjahr muss unsere 2. Mannschaft nun leider in der kommenden Saison wieder in der 2. Kreisliga aufschlagen.


Unser Damen-Team bestritt am vergangenen Wochenende in Eberbach ihr zweitletztes Spiel. Durch Einzelsiege von Ellen Müssener, Irina Huppert, Eva Repper und Alexandra Ziesak stand es zwischenzeitlich 4:2. Den wichtigen Doppelpunkt zum Tagessieg holten Ellen Müssener und Alexandra Ziesak. Der 5:4-Sieg war dabei bereits der vierte Saisonsieg. Unsere Mannschaft steht vor dem letzten Spieltag auf Platz 4 hinter den punktgleichen Eberbacherinnen, die man am Sonntag besiegen konnte. Am kommenden Sonntag haben unsere Damen somit noch beste Chancen auf Platz 3. Hierzu wird ein möglichst hoher Sieg im Heimspiel gegen die Damen des TC Angelbachtal gebraucht. Ab 9.30 Uhr geht es los. Wie immer sind alle Mitglieder und Fans eingeladen, unsere Mannschaft zu unterstützen.

Zuletzt aktualisiert am Dienstag, den 19. Juli 2016 um 19:57 Uhr
 
Medenrunde 2016 7.Spieltag PDF Drucken E-Mail
Geschrieben von: Administrator   
Dienstag, den 12. Juli 2016 um 19:52 Uhr

Am vergangenen Sonntag empfang unsere 1. Herrenmannschaft am Vormittag die Herren des TC Rohrbach (Eppingen). Unser Team war von Beginn an hoch überlegen und gewann alle Begegnungen sehr deutlich. In den neun Paarungen verloren unsere Herren insgesamt nur 18 Spiele, d.h. im Durchschnitt lediglich zwei. Durch den Sieg rückte unsere Mannschaft auf Platz 4 vor, den es am kommenden Sonntag zu verteidigen gilt.


Im Anschluss an das Herrenspiel standen unsere Damen auf unserer Anlage dem TC Elsenz gegenüber. Bei hochsommerlichen Temperaturen konnten Ellen Müssener, Daniela Pöhnl und Anna Priesnitz ihre Einzelspiele gewinnen, sodass es zwischenzeitlich 3:3 stand. Die Doppelsiege von Daniela Pöhnl/Irina Huppert und Ellen Müssener/Alexandra Ziesak bedeuteten am Ende einen knappen, aber verdienten 5:4-Heimsieg.


Am kommenden Sonntag bestreiten unsere beiden Herrenmannschaften jeweils ihre letzten Saisonspiele. In Elsenz hat unsere Herren II noch einmal die Chance einen 2. Saisonsieg zu verbuchen und mit diesem wohl den Nichtabstieg. Während dessen empfängt die Herren I ab 9.30 Uhr die 2. Mannschaft der Spielgemeinschaft zwischen Kirchardt, Hilsbach und Rohrbach/S. Unsere Damen schlagen an diesem Wochenende in ihrem zweitletzten Saisonspiel in Eberbach auf.

 
Medenrunde 2016 6.Spieltag PDF Drucken E-Mail
Geschrieben von: Administrator   
Dienstag, den 05. Juli 2016 um 18:55 Uhr

Unsere 1. Herrenmannschaft musste am vergangenen Sonntag nach Eppingen anreisen und hatte mit der 1. Herrenmannschaft des TC Eppingen, die bis dato kein Spiel verloren hatte, einen harten Brocken vor sich. So konnten leider auch nur zwei der sechs Einzelspiele gewonnen werden - siegreich waren hier Marcel Korn und Immo Grab - , sodass für den Tagessieg alle drei Doppelpaarungen hätten als Sieger vom Platz gehen müssen. Dass mit Steffen Brückner ein Doppel-Spezialist nach den Einzeln in die Mannschaft rückte, stärkte die Hoffnung, die kleine Sensation zu schaffen. Und diese war greifbar nahe… Christian Kettenring und Immo Grab hatten ihre Gegner im Griff und holten den 3:4-Anschlusspunkt. Auf den beiden anderen Plätzen gaben sich die Mannschaften nichts und in beiden Fällen ging es in den Match-Tie-Break. Leider fehlte hier das nötige Quäntchen Glück am Ende und die Eppinger konnten beide Spiele für sich entscheiden, sodass unsere Mannschaft ein weiteres Mal in dieser Saison unglücklich verlor.


Einen deutlichen Heimsieg konnte hingegen unsere Damenmannschaft verbuchen. Gegen die 2. Mannschaft des SV & FC 1920 Zuzenhausen waren unsere Spielerinnen deutlich überlegen und gewannen am Ende hochverdient mit 8:1. Der einzige Punktverlust des Tages resultierte aus einer Niederlage im Match-Tie-Break. Alle weiteren acht Begegnungen wurden jeweils in zwei Sätzen gewonnen. Der zweite Saisonsieg sollte den Nichtabstieg gesichert haben und bedeutet vorerst Rang 4 in der Tabelle.


Am kommenden Sonntag gibt’s Tennissport von morgens bis abends auf unserer Anlage. Ab 9.30 Uhr trifft unsere 1. Herrenmannschaft auf den TC Rohrbach a.G. Im Anschluss an dieses Spiel (laut Plan 14 Uhr) empfängt unsere Damenmannschaft das Team vom TC Elsenz. Alle Mitglieder und Fans sind herzlich willkommen, unsere Mannschaften zu unterstützen.

 
Medenrunde 2016 5.Spieltag PDF Drucken E-Mail
Geschrieben von: Administrator   
Mittwoch, den 29. Juni 2016 um 19:58 Uhr

Verletzungsbedingt und aufgrund junger Vaterfreuden musste unsere 1. Mannschaft am vergangenen Sonntag ihr Medenspiel gegen den bisherigen Tabellenführer aus Ittlingen zu fünft bestreiten, sodass bereits vor Spielbeginn dem Gegner zwei Match-Punkte sicher waren. In der ersten Einzelrunde zeichnete sich bereits ab, dass der Spieltag am Ende ein „enges Ding“ werden würde. Alle drei Einzelbegegnungen gingen hier in den Match-Tie-Break, wobei leider nur Jan Heuser als Sieger vom Platz ging. Die zwei folgenden Einzelbegegnungen auf Position 1 und 3 konnten durch Christian Kettenring und Massimo Giovane deutlich gewonnen werden. Somit stand es nach den Einzeln 3:3, wobei aufgrund der Personalsituation bereits ein Doppel an die Gegner ging. Es hätten daher die beiden gespielten Doppel gewonnen werden müssen, um den Tagessieg zu holen. Dies gelang leider nicht, da der Gegner zwei starke, seit Jahren eingespielte Doppelpaarungen aufbieten konnte. Ein Doppelsieg gelang uns trotzdem noch. Nach dem Sieg von Massimo Giovane und Jan Heuser stand es am Ende 4:5.


Im zweitletzten Saisonspiel traf unsere 2. Mannschaft auswärts auf die 2. Mannschaft des TC Gemmingen. Leider musste unser Team dort ein weiteres Mal Lehrgeld in der höheren Spielklasse zahlen und verlor am Ende 0:9. Beflügelt von der Geburt zweier Töchter kämpfte sich hierbei Christoph Münster noch in den Match-Tie-Break, den er dann allerdings mit 8:10 verlor. Ebenfalls im Match-Tie-Break unterlag das Doppel Ramon Kleitsch / Rene Schatz. Nun dürfte das letzte Saisonspiel am 17. Juli in Elsenz das entscheidende Spiel um den Klassenerhalt sein.

Am kommenden Sonntag tritt unsere 1. Herrenmannschaft auswärts bei der 1. Mannschaft des TC Eppingen an. Auf unserer heimischen Anlage empfängt unsere Damenmannschaft ab 9.30 Uhr die 2. Mannschaft des SV & FC 1920 Zuzenhausen. Hierzu sind alle Mitglieder und Fans gerne willkommen, unser Team zu unterstützen.

 
<< Start < Zurück 1 2 3 4 Weiter > Ende >>

Seite 1 von 4
Donnerwetter