Sonntag, 20. August 2017
Hauptmenü
Besucherzähler
mod_vvisit_counterHeute19
mod_vvisit_counterGestern41
mod_vvisit_counterDiese Woche280
mod_vvisit_counterDiesen Monat773
mod_vvisit_counterGesamt213691



Willkommen auf der Homepage des TC Eschelbronn
Sommerfest am 25.08.2017 PDF Drucken E-Mail
Geschrieben von: Administrator   
Donnerstag, den 10. August 2017 um 18:20 Uhr

Damit wir die wärmeren Temperaturen noch etwas genießen können, findet satt der Saisonabschlussfeier im Oktober, ein Sommerfest im und um das Tennisheim am 25.08.2017 ab 18.30 Uhr statt. Zu dieser Feier sind alle Mitglieder und Freunde des Vereins recht herzlich eingeladen. Im laufe des Abends werden auch einige Ehrungen für langjährige Mitglieder durchgeführt.

Zuletzt aktualisiert am Donnerstag, den 10. August 2017 um 18:22 Uhr
 
Medenrunde 6. Spieltag PDF Drucken E-Mail
Geschrieben von: Administrator   
Mittwoch, den 19. Juli 2017 um 18:45 Uhr

Herren 1 und Damen
Zwischen unserer 1. Herrenmannschaft und unserer Damenmannschaft waren in dieser Saison schon sehr starke Parallelen zu erkennen. Beide durften in der 2. Bezirksklasse aufschlagen, hatten über schon früh in der Saison mit Verletzungspech kämpfen. Da jeweils Leistungsträger/innen betroffen waren, mussten die sportlichen Ziele zurückgeschraubt werden. Trotzdem konnten unsere Teams jeweils am dritten Spieltag einen Sieg verbuchen und damit den Klassenerhalt sichern – wenngleich dieser bis zum Saisonende jeweils der einzige blieb.
Denn auch am letzten Spieltag am vergangenen Sonntag blieben die beiden Mannschaften sieglos. Die Herren 1 war beim Zweitplatzierten TC Neckarbischofsheim gefragt und bekam hier ihre Grenzen aufgezeigt. Zwar waren die einzelnen Paarungen zumeist hart umkämpft, am Ende musste unsere Mannschaft die Heimreise allerdings ohne Punktgewinn antreten. Schade, dass nicht zumindest die Match-Tie-Breaks von Youngster Marcel Graf im Einzel oder vom Doppel Christian Kettenring/Philipp Seibert gewonnen werden konnten.
Ähnlich verlief das Heimspiel unserer Damen gegen die Erstplatzierten aus Hockenheim. Hier hatte Eva Repper, die diese Saison eine Konstante darstellte, beste Chancen. Sie musste sich am Ende jedoch 10:12 im Match-Tie-Break geschlagen geben.


Vorschau Mixed
Nach einigen Jahren Pause wurde in diesem Jahr wieder eine Mixed-Mannschaft gemeldet. In diesem Wettbewerb werden jeweils drei Herren- und drei Dameneinzel gespielt sowie im Anschluss drei Mixed-Doppel. Die Spiele finden jeweils samstags ab 13 Uhr wie folgt statt:
12.08. TC SG Neckarzimmern (H)
19.08. TSG TC Kirchardt/TC Hoffenheim (A)
26.08. TC GWR Mosbach (H)
02.09. TC Neckarelz (H)
09.09. TSG TC BW Hassmersheim/TK BW Asbach (A)

Zuletzt aktualisiert am Mittwoch, den 19. Juli 2017 um 18:48 Uhr
 
Medenrunde 5. Spieltag PDF Drucken E-Mail
Geschrieben von: Administrator   
Mittwoch, den 12. Juli 2017 um 18:21 Uhr

Herren 1
Zum zweitletzten Saisonspiel empfing unsere 1. Herrenmannschaft den Tabellenführer aus Neckargemünd auf unserer Anlage. Die Neckargemünder Jungs zeigten, wieso sie bisher kein Spiel verloren. Lediglich die beiden erfahrenen Kräfte unseres Teams, Massimo Giovane und Immo Grab, konnten bei dem Niveau ihrer Gegner mithalten und gingen am Ende beide nach erfolgreichen Match-Tie-Breaks als Sieger vom Platz. Nachdem auch kein weiteres Doppel gewonnen werden konnte, musste unser Team nach der 2:7-Niederlage dem (wahrscheinlichen) Meister gratulieren.

Herren 2
Am 2. Juli traf unsere Herren 2 auswärts auf das Team des TC Siegelsbach. Nach Einzelsiegen von Roman Kleitsch, Andreas Dinkel, Marc Unger, Rene Schatz und Christoph Münster war das Spiel bereits nach den Einzeln entschieden. Zwei weitere Doppelsiege bedeuteten am Ende einen sicheren 7:2-Sieg.
Am vergangenen Sonntag reiste unsere 2. Herrenmannschaft dann zum letzten Saisonspiel nach Bad Rappenau. Im Gegensatz zu unserem Team, das mit dem 4:5 am ersten Spieltag in Asbach eine Niederlage zu verzeichnen hatte, waren die Gastgeber bisher ungeschlagen. Gegen unsere ausgeglichene Mannschaft mussten die Rappenauer allerdings den Kürzeren ziehen. Während die Positionen 1 und 2 der Gegner sehr stark besetzt waren, konnten wir die Punkte „hinten“ holen. Durch Einzelsiege von Andreas Dinkel, Marc Unger, Florian Stier und Christoph Münster stand es zwischenzeitlich 4:2. Den entscheidenden Punkt konnten dann Dinkel/Unger im Doppel 3 holen.
Durch den Sieg setzte sich unsere Mannschaft erst einmal auf Platz 1 vor den Rappenauern. Diese haben jedoch noch ein Spiel am kommenden Sonntag. Dort reicht ihnen bereits ein Punkt, um unsere Mannschaft wieder zu überholen.


Damen
Am vorletzten Sonntag waren unsere Damen zu Gast bei der TSG Bammental/Wiesenbach. Den einzigen Punkt des Tages holte Daniela Pöhnl, die auf Position 1 eine Gegnerin in der Leistungsklasse 11 besiegte. Leider wurden jeweils ein Einzel und ein Doppel im Match-Tie-Break verloren.

Am vergangenen Sonntag war dann der TSV Pfaffengrund zu Gast auf unserer Tennisanlage. Auch in diesem Spiel war das höhere Niveau nach dem Aufstieg in die 2. Bezirksklasse zu spüren. Zwar konnten Eva Repper und Alexandra Ziesak durch ihre Einzelsiege vor den Doppelpaarungen noch eine kleine Restchance wahren. Am Ende reichte es jedoch zu keinem Doppelsieg, sodass auch bei diesem Spiel die Gegnerinnen den Tagessieg für sich verbuchen konnten.

Vorschau
Am kommenden Sonntag spielt unsere 1. Herrenmannschaft im letzten Saisonspiel in Neckarbischofsheim. Unser Damen-Team schlägt ab 9.30 Uhr zuhause gegen die Mannschaft des TC Hockenheim auf. Über jegliche Unterstützung von Mitgliedern und Freunden des Tennissports freuen sich unsere Spielerinnen sehr.

 
Medenrunde 4. Spieltag PDF Drucken E-Mail
Geschrieben von: Administrator   
Donnerstag, den 29. Juni 2017 um 18:17 Uhr

Nach dem ersten Saisonsieg in der Vorwoche gegen Gauangelloch hatte sich unsere 1. Herrenmannschaft auf der heimischen Anlage gegen den TC Meckesheim auch etwas ausgerechnet. Zu den Verletzten im Krankenlager kamen im Laufe der Woche jedoch noch weitere Spieler hinzu, sodass man leider nicht in Bestbesetzung antreten konnte. Trotzdem konnte unser Team das Spiel lange offen halten, alle Begegnungen waren bis zum Ende hart umkämpft. Erfolgreicher waren aber die „Meck’ser“, denn für uns konnten nur Christian Kettenring und Massimo Giovane auf den Positionen 1 und 2 Punkte holen. Auch bei den Doppeln reichte es nur noch zu einem weiteren Sieg durch Kettenring/Brückner, sodass es am Ende 3:6 stand.


Unsere 2. Herrenmannschaft reiste am Sonntag mit den Fahrrädern an, denn es stand das Auswärtsspiel in Neidenstein an. Nach Einzelsiegen durch Simon Jones, Andreas Dinkel und Florian Stier stand es zwischenzeitlich 3:3. Zwei sichere Doppelsiege durch Jones/Kleitsch und Dinkel/Stier brachten den nächsten Saisonsieg ein. Die Mannschaft steht nun aktuell auf Tabellenplatz 2, wobei bereits ein Spiel mehr als die Konkurrenz bestritten wurde.


Am kommenden Sonntag spielt unsere 2. Herrenmannschaft in Siegelsbach. Unser Damen-Team trifft auswärts auf die TSG TV 1890 Bammental/TC Wiesenbach. Zuhause schlägt ab 9.30 Uhr zum dritten Mal in Folge unsere 1. Herrenmannschaft auf. Diesen Sonntag ist die Mannschaft des TC Neckargemünd zu Gast. Selbstverständlich freuen sich unsere Spieler über den Besuch der Mitglieder und aller Freunde des Tennissports.

Zuletzt aktualisiert am Donnerstag, den 29. Juni 2017 um 18:19 Uhr
 
Medenrunde 3. Spieltag PDF Drucken E-Mail
Geschrieben von: Administrator   
Montag, den 19. Juni 2017 um 18:34 Uhr

Am vergangenen Sonntag ging es für unsere beiden Herrenmannschaften nach der Pfingstpause weiter. Die 1. Herrenmannschaft traf auf der heimischen Anlage auf den Tabellennachbarn aus Gauangelloch. Einzelsiege von Massi Giovane, Tim Godel, Tim Guschl und Marcel Graf bedeuteten eine zwischenzeitliche 4:2-Führung. Die Situation hätte noch komfortabler sein können, hätten Christian Kettenring und Philipp Seibert auf den Positionen 1 und 2 nicht beide unglücklich im Match-Tie-Break verloren. Aufgrund der Führung musste nur noch ein Doppel gewonnen werden und entsprechend setzte man die bereits im Einzel erfolgreichen Giovane und Godel ins Doppel 3. Die zwei enttäuschten nicht und gewannen deutlich, während die beiden anderen Doppel verloren gingen. Der 5:4-Sieg ist extrem wichtig im Kampf um den Klassenerhalt.


Die 2. Herrenmannschaft traf zeitgleich auswärts auf die zweite Garde des TC Zwingenberg und holte einen ungefährdeten Sieg. Außer einer Einzel- sowie einer Doppelbegegnung wurden alle Spiele sicher für uns entschieden. Zum Teil ließ man den Gegnern überhaupt keine Chance. So fegte Marc Unger seinen Gegner beispielsweise mit 6:0, 6:0 vom Platz. Durch den hochverdienten 7:2-Sieg setzt sich unser Team im Mittelfeld der Tabelle ab.


Am kommenden Sonntag spielt unsere 2. Herrenmannschaft beim Nachbarclub in Neidenstein. Unsere Damen treten auswärts gegen TSG 78 Heidelberg 3 an. Auf der eigenen Anlage schlägt ab 9.30 Uhr wie in der vergangenen Woche unsere 1. Herrenmannschaft auf. Auch hier steht mit der Begegnung gegen Meckesheim ein „Derby“ an.

Zuletzt aktualisiert am Montag, den 19. Juni 2017 um 18:35 Uhr
 
<< Start < Zurück 1 2 3 4 5 6 7 Weiter > Ende >>

Seite 1 von 7
Donnerwetter